Mitglied werden

Sonntag 19. August 2018 - Konzert: 19:00 Uhr
Café & Saal offen ab 18:00 Uhr

BRANKO GALOIĆ & SKAKAVAC ORKESTAR

Träumer und Poet mit Tiefgang und Partytauglichkeit

Zwei Erlebnisse veränderten das Leben des 1973 in Zagreb noch im damaligen Jugoslawien geborenen Branko Galoić für immer: als er 17 Jahre alt war entdeckte er die Gitarre für sich und als er 18 wurde brach der Balkan-Krieg aus. Erstere wurde zu seiner Leidenschaft und das zweite veranlasste ihn mit 26 Jahren Kroatien zu verlassen und zum Weltenbürger zu werden. Amsterdam, Berlin und zuletzt Paris waren die Stationen seiner Reise. Dabei hat er nie sein musikalisches Erbe aus der Tradition von Ex-Jugoslawien vergessen.

Diese Tradition hat sich vermischt mit Einflüssen aus Rock über Ska, Pop und Chanson. Andererseits hat sich Branko Galoić zu einem eigenständigen Singer-Songwriter entwickelt, dessen feine Ironie an französische Chansonniers oder an Bob Dylan erinnert. Ganz speziell ist dabei, dass er sich von einer Mini-Brassband, dem Skakavac Orkestar, begleiten lässt. Auch hier schimmert das Balkan-Erbe durch, doch das Repertoire der Heugümper (= Skakavac) reicht weit darüber hinaus.

Nimmt man jetzt alle diese Ingredienzien zusammen und vermerkt dazu noch, dass es das letzte Album («Angel Song») in die Weltmusik-Charts geschafft hat, dann erwartet uns ein spannender Konzertabend: Songs voller Poesie und Tiefgang, dazu Sounds von einer internationalen Bläser-Truppe, die jedes Konzert in eine fröhliche Party ausarten lässt. Musikalische Seelennahrung für Kopf, Herz und Tanzbein!

Branko Galoić (CRO/FR) - guitar / vocals
Chris Corstens (NL) saxophone
Vit Witowski Polák (CZ/DE) - trumpet
Sandra Tadić (RS/NL) - vocals
Patrick Votrian (USA/NL) susaphone
Igor Plzak (RS/NL) drums

Das Team des Café Rorboz wird vor dem Konzert eine kleine Stärkung bereithalten. Der Durst wird auch in der Pause gelöscht.




Branko Galoić & Skakavac Orkestar in Aktion im Video:


Zur Homepage von Branko Galoić